Waffeln, Mhmm unglaublich lecker

Waffelrezept für köstliche, fluffige Waffeln

Zutaten:

  • 500 g Zucker
  • 500 g Margarine (zimmerwarm)
  • 10 Eier
  • 1 Liter Milch
  • 1 Schuss Rum
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • 1 Packung Backpulver
  • 1000 g Mehl

Zubereitung:

  1. Teigvorbereitung:
  • Die zimmerwarme Margarine zusammen mit dem Zucker und Vanillezucker in eine große Schüssel geben. Mit einem Handmixer oder in einer Küchenmaschine schaumig schlagen, bis eine cremige Masse entsteht.
  • Die Eier nacheinander hinzufügen und jedes Ei gut unterrühren, bevor das nächste hinzugefügt wird.
  • Anschließend die Milch und einen Schuss Rum hinzufügen und gut vermischen, um dem Teig eine feine, aromatische Note zu verleihen.
  1. Trockene Zutaten einrühren:
  • Das Mehl zusammen mit dem Backpulver in einer separaten Schüssel mischen.
  • Die Mehl-Backpulver-Mischung portionsweise unter die Zucker-Margarine-Eier-Mischung rühren, bis ein glatter Teig entsteht.
  1. Waffeln backen:
  • Das Waffeleisen vorheizen. Wenn nötig, das Waffeleisen mit Backtrennspray oder etwas Margarine einfetten, um ein Ankleben der Waffeln zu verhindern.
  • Eine großzügige Kelle Teig in das Waffeleisen geben und die Waffeln ca. 3 Minuten ausbacken, bis sie goldbraun und knusprig sind. Die genaue Backzeit kann je nach Waffeleisen variieren, also die erste Waffel im Auge behalten und bei Bedarf die Zeit anpassen.
  1. Servieren:
  • Die fertigen Waffeln auf einem Kuchengitter abkühlen lassen oder direkt servieren. Sie können nach Belieben mit Puderzucker bestreut, mit frischen Früchten, Sahne oder Schokoladensauce serviert werden. Auch ein Klecks Marmelade oder ein Hauch von Zimt und Zucker sind beliebte Toppings.

Zusätzliche Tipps:

  • Geschmack variieren: Neben Rum können Sie auch andere Aromen wie Orangenlikör oder Vanilleextrakt verwenden, um den Geschmack zu variieren.
  • Lagerung: Wenn Sie die Waffeln nicht sofort verzehren, können Sie sie im Ofen bei niedriger Temperatur warm halten, bis alle Waffeln gebacken sind.
  • Kreative Toppings: Experimentieren Sie mit verschiedenen Toppings wie Nüssen, Kokosflocken oder Schokoladenstückchen, um Ihre Waffeln noch leckerer zu machen.

Abschluss:

Dieses Rezept ergibt köstliche, fluffige Waffeln, die perfekt für ein gemütliches Frühstück oder einen süßen Snack zwischendurch sind. Die Mischung aus Zucker, Margarine und Vanillezucker verleiht den Waffeln eine angenehme Süße und den klassischen Geschmack, den jeder liebt. Ein Hauch Rum gibt eine feine, aromatische Note, die die Waffeln besonders macht. Probieren Sie es aus und genießen Sie diese herrlichen Waffeln!

Meine lieben, wenn euch das Rezept gefällt, bitte hinterlassen Sie einen Kommentar! Viel Spaß beim Backen und Genießen!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *