Super Saulecker & ohne Schnickschnack, Erdbeertraum – Schnitte!

Himmlische Erdbeer-Sahne-Schnitten mit knusprigem Eiweiß-Topping

Zutaten für den Teig:

  • 1 Packung Vanillezucker
  • 6 Eigelb
  • 4 TL Backpulver
  • 5 EL Milch
  • 150 g Puderzucker
  • 225 g Mehl
  • 180 g Butter

Für das Eiweiß-Topping:

  • 200 g Puderzucker
  • 6 Eiweiß

Für die Erdbeer-Sahne-Creme:

  • 3 EL Erdbeermarmelade
  • 2 Packungen Sahnesteif
  • 500 g frische Erdbeeren
  • 500 ml Schlagsahne
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 4 EL Puderzucker

Zubereitung:

  1. Vorbereitung des Teigs: In einer großen Schüssel die weiche Butter mit dem Puderzucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Nach und nach die Eigelbe hinzufügen und gut unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch in die Butter-Eigelb-Mischung sieben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
  2. Eiweiß-Topping vorbereiten: Die Eiweiße in einer sauberen Schüssel steif schlagen, dabei nach und nach den Puderzucker einrieseln lassen, bis eine feste, glänzende Masse entsteht.
  3. Teig backen: Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und das vorbereitete Eiweiß-Topping gleichmäßig darauf verteilen. Den Kuchen in den auf 180°C vorgeheizten Backofen geben und etwa 30 Minuten backen, bis das Eiweiß goldbraun ist. Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.
  4. Vorbereitung der Erdbeer-Sahne-Creme: Die Erdbeermarmelade auf dem abgekühlten Kuchen gleichmäßig verteilen. Die Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Die Sahne mit Vanillezucker und Puderzucker steif schlagen. Die Erdbeerstücke vorsichtig unter die geschlagene Sahne heben.
  5. Zusammensetzen der Schnitten: Den abgekühlten Kuchen horizontal halbieren. Die untere Hälfte mit der Erdbeer-Sahne-Creme bestreichen und die obere Hälfte vorsichtig darauflegen.
  6. Servieren und Garnieren: Die Erdbeer-Sahne-Schnitten in gleichmäßige Stücke schneiden und nach Belieben mit frischen Erdbeeren dekorieren. Bei Bedarf mit Puderzucker bestäuben und gekühlt servieren.

Tipps:

  • Für eine besonders intensive Erdbeer-Note können Sie die Erdbeer-Sahne-Creme mit etwas frisch gepresstem Zitronensaft aromatisieren.
  • Statt Erdbeeren können Sie auch andere Beeren verwenden, je nach Saison und Vorlieben. Himbeeren, Blaubeeren oder eine Mischung aus verschiedenen Beeren sind ebenfalls köstlich.
  • Verwenden Sie einen scharfen Messer, um die Schnitten sauber zu schneiden und ein perfektes Servieren zu gewährleisten.

Mit dieser köstlichen Kreation verwandeln Sie einfache Zutaten in ein himmlisches Dessert, das Ihre Lieben begeistern wird. Ideal für Sommerpartys, Geburtstage oder einfach als süße Leckerei zwischendurch. Guten Appetit!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *