Mandarinen Biskuitrolle in 15 Minuten, ein Teufelszeug!

Mandarinen-Quarkrolle: Ein Fruchtiges und Erfrischendes Dessert für Genießer

Einleitung:

Ein himmlisch leichtes Dessert, das Frische und Geschmack vereint – die Mandarinen-Quarkrolle. Diese delikate Köstlichkeit ist perfekt für warme Tage oder als Abschluss eines festlichen Dinners. Mit einer cremigen Quarkfüllung, verfeinert mit saftigen Mandarinenstücken, umhüllt von einem luftigen Biskuit, ist diese Rolle ein wahrer Gaumenschmaus. Lassen Sie sich von unserem Rezept inspirieren und tauchen Sie ein in die Welt des Genusses.

Zutaten:

  • 350 g cremiger Quark
  • 1 Becher frische Sahne
  • 150 g feiner Zucker
  • 2 Dosen sonnengereifte Mandarinen
  • 1 Packung aromatischer Vanillezucker
  • 6 Blatt zarte Gelatine
  • 70 g Puderzucker (plus zusätzlich zum Bestäuben)
  • 150 g hochwertiges Mehl
  • 4 Eier aus Freilandhaltung
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • 4 Esslöffel klares Wasser
  • Eine Prise Salz aus den Salzgärten des Mittelmeers

Zubereitung:

  1. Vorbereitung der Füllung:
  • Beginnen Sie damit, die Mandarinen abzutropfen und die Hälfte von ihnen zu einem samtigen Püree zu verarbeiten. Schlagen Sie dann die Sahne steif.
  • Vermengen Sie den cremigen Quark mit dem süßen Puderzucker und dem duftenden Vanillezucker. Fügen Sie die pürierten Mandarinen und die restlichen Mandarinenstücke hinzu und heben Sie die geschlagene Sahne unter.
  • Bereiten Sie die Gelatine gemäß den Anweisungen auf der Verpackung vor und rühren Sie sie unter die Quarkmischung. Lassen Sie die Füllung für einige Stunden im Kühlschrank ruhen, damit sie fest werden kann.
  1. Herstellung des Teigs:
  • Trennen Sie die Eier und schlagen Sie das Eiweiß mit einer Prise Salz zu festen Spitzen. Rühren Sie das Eigelb mit klarem Wasser und dem Zucker zu einer luftigen Masse.
  • Vereinen Sie die Eiweiß- und Eigelbmischungen und sieben Sie das Mehl mit dem duftenden Backpulver hinzu. Vorsichtig unterheben, um einen zarten Teig zu erhalten.
  • Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech und backen Sie ihn bei 200°C für 10 bis 15 Minuten goldbraun.
  1. Zusammensetzen der Rolle:
  • Stürzen Sie den fertigen Biskuit auf ein angefeuchtetes Geschirrtuch, ziehen Sie vorsichtig das Backpapier ab und legen Sie den Biskuit auf ein weiteres Geschirrtuch.
  • Verteilen Sie die vorbereitete Quarkfüllung auf dem Biskuit und rollen Sie ihn mithilfe des Geschirrtuchs behutsam auf. Durch das feuchte Tuch bleibt der Biskuit geschmeidig und bricht nicht.
  1. Fertigstellung und Servieren:
  • Bestäuben Sie die gerollte Mandarinen-Quarkrolle mit einer leichten Schicht Puderzucker und schneiden Sie sie in schöne Scheiben.
  • Arrangieren Sie die Scheiben auf einem ansprechenden Servierteller und garnieren Sie sie nach Belieben mit frischen Mandarinenstücken oder einem Hauch Minze.

Fazit:

Diese Mandarinen-Quarkrolle ist nicht nur ein Fest für den Gaumen, sondern auch ein Augenschmaus auf jeder Festtafel. Ihre Gäste werden von der perfekten Kombination aus fruchtiger Frische und cremiger Leichtigkeit begeistert sein. Genießen Sie diese Köstlichkeit zu besonderen Anlässen oder einfach als süße Belohnung zwischendurch. Wenn Ihnen das Rezept gefällt, hinterlassen Sie gerne einen Kommentar und teilen Sie Ihre kulinarischen Erlebnisse mit uns. Guten Appetit und viel Freude beim Genießen!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *