Mafia Topf könnte ich gerade jeden Tag essen

Überbackenes Texicana Gehacktes mit Gemüse

Dieses Gericht ist eine wunderbare Kombination aus würzigem Gehacktem, frischem Gemüse und einer cremigen Sauce, die alles zusammenhält. Perfekt für ein herzhaftes Abendessen, das die ganze Familie lieben wird.

Zutaten:

  • 600 g Gehacktes (halb und halb, Rind und Schwein)
  • 1 Zwiebel
  • 3 Paprikaschoten (je eine rote, gelbe und grüne)
  • 2 Becher Crème fraîche (à 200 ml)
  • 1 Flasche Chilisauce (Texicana Salsa, 500 ml)
  • 1 Salatgurke
  • Champignons (nach Belieben, frisch)
  • 2 Tomaten
  • Öl zum Anbraten
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver

Zubereitung:

  1. Vorbereitung:
  • Die Zwiebel schälen und fein zerkleinern.
  • Paprikaschoten entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  • Salatgurke schälen und in Würfel schneiden.
  • Tomaten waschen und würfeln.
  • Champignons putzen und in Scheiben schneiden, falls verwendet.
  1. Anbraten:
  • In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen.
  • Die zerkleinerten Zwiebeln darin glasig dünsten.
  • Das Gehackte hinzufügen und anbraten, bis es krümelig und braun ist.
  • Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver nach Geschmack würzen.
  1. In die Auflaufform geben:
  • Das angebratene Gehackte in eine große Auflaufform (z.B. Ultra 5,0 l) umfüllen.
  • Die vorbereiteten Paprikaschoten, Gurke, Tomaten und Champignons gleichmäßig darüber verteilen.
  1. Sauce vorbereiten:
  • In einer Schüssel die Crème fraîche mit der Texicana Salsa gut vermischen.
  • Die Sauce über das Gemüse und Gehackte in der Auflaufform gießen.
  1. Backen:
  • Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Die Auflaufform mit einem Deckel abdecken und für 30 Minuten im Ofen garen lassen.
  • Danach den Deckel abnehmen und weitere 15 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.
  1. Servieren:
  • Das fertige Gericht aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Heiß servieren, am besten mit frischem Baguette oder Reis.

Guten Appetit!

Meine Lieben, wenn euch das Rezept gefällt, hinterlasst bitte einen Kommentar! Eure Rückmeldungen sind uns wichtig. Steckt das Bild unten in eines eurer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *