Leichtes Erdbeer-Mango Dessert, in 5 Minuten zubereitet

Titel: Erfrischendes Erdbeer-Mango-Kefir-Dessert: Ein Sommertraum im Glas

Einleitung:
Dieses Erdbeer-Mango-Kefir-Dessert ist eine perfekte Wahl für warme Tage. Es ist leicht, erfrischend und lässt sich schnell zubereiten. Die Kombination von süßen Erdbeeren, saftiger Mango und cremigem Kefir, verfeinert mit knusprigen Haferkeksen und dem Aroma von Vanille, macht dieses Dessert zu einem Genuss für alle Sinne. Ob als Nachtisch oder als erfrischende Zwischenmahlzeit – dieses Schichtdessert begeistert Groß und Klein.

Zutaten:

  • 250 g Erdbeeren
  • 1 Mango
  • 600 g Kefir (alternativ Joghurt oder Quark)
  • 100 g Haferkekse
  • 1 Vanilleschote
  • Puderzucker nach Geschmack

Zubereitung:

1. Früchte vorbereiten:

  • Die Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und in kleine Stücke schneiden.
  • Mit etwas Puderzucker süßen, um ihre natürliche Süße hervorzuheben.
  • Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern lösen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

2. Kefir-Vanille-Mischung herstellen:

  • Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.
  • Das Vanillemark mit dem Kefir gut vermischen. Alternativ können Sie auch Naturjoghurt oder Quark verwenden, falls Kefir nicht verfügbar ist.

3. Kekse vorbereiten:

  • Die Haferkekse in einem Schälchen grob zerbröseln.

4. Dessert schichten:

  • Nehmen Sie vier Dessertgläser und beginnen Sie mit einer Schicht Erdbeeren am Boden.
  • Geben Sie eine Schicht Kefir-Vanille-Mischung darauf.
  • Fügen Sie eine Schicht Mangostücke hinzu.
  • Wiederholen Sie die Schichtung, bis alle Zutaten aufgebraucht sind, und enden Sie mit einer Schicht der Kefir-Vanille-Mischung.
  • Zum Schluss die Keksbrösel gleichmäßig über die oberste Schicht streuen.

5. Kühlen und servieren:

  • Stellen Sie die Gläser für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank, damit das Dessert gut durchkühlen kann.
  • Vor dem Servieren können Sie das Dessert nach Belieben mit etwas zusätzlichem Puderzucker bestäuben oder mit frischen Früchten garnieren.

Tipp:

  • Dieses Dessert lässt sich wunderbar variieren: Probieren Sie es auch mit Naturjoghurt oder Quark statt Kefir.
  • Statt Haferkeksen können Sie auch andere Kekse wie Butterkekse oder Biskuits verwenden.
  • Für eine zusätzliche Geschmacksnote können Sie etwas Limetten- oder Zitronensaft über die Früchte träufeln.

Fazit:
Das Erdbeer-Mango-Kefir-Dessert ist eine einfache und köstliche Möglichkeit, frische Früchte in ein verlockendes Dessert zu verwandeln. Mit seiner leichten, cremigen Textur und dem knackigen Biss der Kekse ist es ideal für sommerliche Genussmomente. Probieren Sie dieses Rezept aus und lassen Sie sich von seiner Frische und Vielfalt begeistern. Guten Appetit!

Meine Lieben, wenn euch das Rezept gefällt, hinterlasst bitte einen Kommentar! Vielen Dank! 💞

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *