Kartoffel-Backofengemüse, perfekt für den Sommer!

Ofengemüse mit Rosmarin und Thymian: Ein herzhaftes und gesundes Gericht

Einleitung

Ofengemüse ist ein perfektes Beispiel für ein einfaches, gesundes und leckeres Gericht. Es kombiniert eine Vielzahl von frischen Gemüsesorten, die zusammen einen intensiven Geschmack und eine ansprechende Textur bieten. Besonders in der kalten Jahreszeit ist Ofengemüse eine wärmende und nährstoffreiche Mahlzeit, die sich hervorragend als Hauptgericht oder Beilage eignet. Dieses Rezept zeigt Ihnen, wie Sie mit minimalem Aufwand und einfachen Zutaten ein köstliches Ofengemüse mit Rosmarin und Thymian zubereiten können.

Tipps zur Zubereitung

  1. Gleichmäßiges Schneiden: Schneiden Sie das Gemüse in gleichmäßige Stücke, damit es gleichzeitig gar wird.
  2. Hochwertiges Olivenöl verwenden: Ein gutes Olivenöl verbessert den Geschmack des Gerichts erheblich.
  3. Gewürze nicht sparen: Frische Kräuter wie Rosmarin und Thymian verleihen dem Ofengemüse einen intensiven Geschmack. Experimentieren Sie ruhig mit der Menge, um den gewünschten Geschmack zu erzielen.
  4. Ab und zu wenden: Wenden Sie das Gemüse während des Backens ein- bis zweimal, damit es gleichmäßig bräunt und knusprig wird.
  5. Variationen hinzufügen: Fühlen Sie sich frei, das Rezept nach Ihrem Geschmack zu variieren, indem Sie andere Gemüsesorten hinzufügen oder weglassen.

Rezept

Zutaten:

  • 800 g Kartoffeln
  • 1 Zucchini
  • 250 g Champignons
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 2 Tomaten
  • Rosmarin (nach Belieben)
  • Thymian (nach Belieben)
  • Salz und Pfeffer (nach Geschmack)
  • 3 EL Olivenöl

Zubereitung:

  1. Ofen vorheizen:
  • Heizen Sie den Ofen auf 200 °C Umluft vor.
  1. Kartoffeln vorbereiten:
  • Waschen Sie die Kartoffeln gründlich und vierteln Sie sie. Legen Sie die Kartoffeln in eine Auflaufform, salzen Sie sie und geben Sie 2 EL Olivenöl darüber. Vermischen Sie alles gut, damit die Kartoffeln gleichmäßig mit dem Öl bedeckt sind.
  • Geben Sie die Auflaufform für etwa 30 Minuten in den Ofen. Wenden Sie die Kartoffeln ab und zu, damit sie gleichmäßig bräunen.
  1. Gemüse vorbereiten:
  • Während die Kartoffeln im Ofen sind, waschen und zerkleinern Sie das restliche Gemüse in mundgerechte Stücke. Schneiden Sie die Zwiebel in Spalten und hacken Sie den Knoblauch fein.
  1. Gemüse hinzufügen:
  • Nehmen Sie die Auflaufform nach 30 Minuten aus dem Ofen. Fügen Sie das vorbereitete Gemüse, die Zwiebeln und den Knoblauch zu den Kartoffeln hinzu. Geben Sie den restlichen 1 EL Olivenöl darüber und würzen Sie alles großzügig mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian. Vermischen Sie alles gut.
  1. Fertig backen:
  • Stellen Sie die Auflaufform zurück in den Ofen und backen Sie das Gemüse für weitere 25-30 Minuten bei 175 °C Umluft, bis alles gar und leicht gebräunt ist.
  1. Servieren:
  • Nehmen Sie das Ofengemüse aus dem Ofen und lassen Sie es kurz abkühlen. Servieren Sie es warm als Hauptgericht oder Beilage.

Fazit

Ofengemüse ist eine einfache, aber unglaublich schmackhafte Möglichkeit, verschiedene Gemüsesorten in einer Mahlzeit zu kombinieren. Dieses Rezept für Ofengemüse mit Rosmarin und Thymian bringt die Aromen der frischen Zutaten perfekt zur Geltung und ist sowohl für den Alltag als auch für besondere Anlässe geeignet. Mit ein paar einfachen Tipps gelingt Ihnen dieses Gericht garantiert, und Sie können es nach Belieben variieren und an Ihren Geschmack anpassen.

Guten Appetit!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *