Fernseh – Brötchen, mhmm suchtfaktor vorprogrammiert

Überbackene Brötchen mit Frischkäse-Salami-Füllung: Ein vielseitiger Genuss

Diese überbackenen Brötchen mit einer leckeren Frischkäse-Salami-Füllung sind der perfekte Snack für jede Gelegenheit. Sie sind schnell zubereitet, vielseitig belegbar und schmecken sowohl als Mittag- oder Abendessen, als auch auf Partys. Die cremige Mischung aus Frischkäse und saurer Sahne, kombiniert mit frischem Gemüse und herzhaftem Fleisch, sorgt für ein köstliches Geschmackserlebnis.

Zutaten:

  • 4 Brötchen zum Aufbacken
  • 100 g Frischkäse
  • 100 g saure Sahne
  • 2 EL geriebener Käse
  • 1/2 Paprikaschote (gelb, orange oder rot)
  • 2 Scheiben Salami oder Rindfleisch
  • 2 frische Champignons
  • 3 cm Tomatenmark aus der Tube
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver, edelsüß
  • Petersilie
  • evtl. Aromat, Fondor oder Maggi nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Backofen vorbereiten:
  • Heizen Sie den Umluftbackofen auf 150°C vor.
  1. Brötchen vorbereiten:
  • Halbieren Sie die Aufbackbrötchen und legen Sie sie auf ein Backblech.
  1. Füllung zubereiten:
  • In einer Schüssel Frischkäse und saure Sahne glatt rühren.
  • Die Paprikaschote, Salami oder Rindfleisch, und Champignons fein hacken.
  • Die gehackten Zutaten sowie den geriebenen Käse und das Tomatenmark zur Frischkäse-Sahne-Mischung geben.
  • Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und nach Belieben Aromat, Fondor oder Maggi abschmecken.
  1. Brötchen belegen:
  • Die vorbereitete Mischung großzügig auf die Brötchenhälften streichen (etwa ein gehäufter Esslöffel pro Hälfte).
  1. Überbacken:
  • Backen Sie die belegten Brötchen im vorgeheizten Backofen, bis sie goldbraun und knusprig sind. Dies dauert etwa 8-10 Minuten.
  1. Servieren:
  • Bestreuen Sie die heißen Brötchen nach dem Backen mit frisch gehackter Petersilie.
  • Servieren Sie die Brötchen warm, eventuell mit einem grünen Salat.

Tipps und Variationen

1. Kräuterbutter: Bestreichen Sie die Brötchenhälften vor dem Belegen dünn mit Kräuterbutter für einen zusätzlichen Geschmackskick.

2. Gemüsevielfalt: Sie können die Füllung mit anderen Gemüsesorten wie Zucchini, Tomaten oder Spinat variieren, je nachdem, was Sie im Kühlschrank haben.

3. Fleischvarianten: Statt Salami oder Rindfleisch können Sie auch Schinken, Hähnchenbrust oder vegetarische Alternativen verwenden.

4. Käsevariationen: Experimentieren Sie mit verschiedenen Käsesorten wie Cheddar, Gouda oder Mozzarella, um unterschiedliche Geschmacksrichtungen zu erzielen.

5. Würzige Ergänzungen: Fügen Sie für eine schärfere Variante etwas Chili oder Paprikaflocken hinzu.

6. Dipps: Diese Brötchen schmecken auch hervorragend mit verschiedenen Dipps wie Tzatziki, Guacamole oder Kräuterquark.

Fazit

Diese überbackenen Brötchen mit Frischkäse-Salami-Füllung sind nicht nur schnell und einfach zubereitet, sondern auch unglaublich vielseitig und lecker. Sie sind ideal für ein gemütliches Essen auf dem Sofa, als Partysnack oder als schnelles Mittag- oder Abendessen. Mit den vielen Variationsmöglichkeiten können Sie das Rezept ganz nach Ihrem Geschmack anpassen und immer wieder neue Geschmackserlebnisse kreieren. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von dem herzhaften Aroma und der knusprigen Textur verzaubern. Guten Appetit!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *