Apfelkuchen mit Vanillepudding, Bombastisch gut

Ein himmlischer Genuss: Apfelkuchen mit Paradies Creme

Apfelkuchen gehört zweifellos zu den Klassikern der Konditorei – und das aus gutem Grund. Sein unvergleichlicher Geschmack, die saftige Textur und die verlockende Kombination aus süßen Äpfeln und duftendem Teig machen ihn zu einem absoluten Liebling auf Kaffeetafeln und bei Familienfeiern. Doch heute präsentiere ich Ihnen eine Variante dieses zeitlosen Rezepts, die eine ganz besondere Note mitbringt: den Apfelkuchen mit Paradies Creme. Tauchen Sie ein in die Welt des Genusses und lassen Sie sich von diesem himmlischen Rezept verführen.

Die Zutatenliste

Für dieses köstliche Backwerk benötigen Sie:

  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 7 Tropfen Vanillearoma oder das Mark einer Vanilleschote
  • Ein wenig Milch
  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Packung Paradies Creme Vanille Geschmack
  • 0,3 l Milch
  • 7 Äpfel (je nach Größe)

Diese sorgfältig ausgewählten Zutaten vereinen sich zu einem wahren Gaumenschmaus, der Ihre Sinne verwöhnen wird.

Die Zubereitung

  1. Beginnen Sie damit, eine Springform mit Backpapier auszulegen. Anschließend schälen Sie die Äpfel, vierteln sie, entfernen das Kerngehäuse und ritzen sie der Länge nach ein.
  2. Nun geht es an die Zubereitung des Teigs. Rühren Sie die Eier mit der Butter, dem Zucker und dem Vanillearoma schaumig. Geben Sie nach und nach das Mehl mit dem Backpulver hinzu und gießen Sie etwas Milch dazu, bis der Teig eine geschmeidige Konsistenz erhält.
  3. Füllen Sie den Teig in die vorbereitete Springform und streichen Sie ihn glatt. Verteilen Sie die vorbereiteten Äpfel in einer kranzförmigen Anordnung auf dem Teig. Heizen Sie den Backofen auf 170 Grad Celsius Umluft vor.
  4. Für den letzten Schliff verrühren Sie 300 ml Milch mit der Paradies Creme und verteilen den Pudding mit einem Esslöffel klecksweise auf den Äpfeln. Backen Sie den Kuchen anschließend für ca. 25 Minuten – die genaue Backzeit kann je nach Ofen variieren. Um sicherzugehen, dass der Kuchen perfekt ist, machen Sie am besten eine Stäbchenprobe. Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, erwartet Sie ein himmlischer Duft und ein Genuss, der seinesgleichen sucht.

Ein Genuss für alle Sinne

Der Apfelkuchen mit Paradies Creme ist nicht nur ein Dessert, sondern ein wahres Fest für alle Sinne. Seine süßen Äpfel, der luftig-leichte Teig und die cremige Puddingcreme verschmelzen zu einem Geschmackserlebnis, das Sie so schnell nicht vergessen werden. Ob als süßes Finish eines festlichen Dinners oder als Leckerei für zwischendurch – dieser Kuchen ist immer eine gute Wahl. Gönnen Sie sich diesen himmlischen Genuss und lassen Sie sich von seinem unvergleichlichen Geschmack verführen. Guten Appetit!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *